hep-cat.de

November 8, 2008

Intel Atom 330 + Debian Lenny + VirtualBox = :)

Filed under: Unauthorized — atari @ 01:22

Sun xVM VirtualBox

Nachdem VirtualBox 2.0.4 in der Open Source Edition (OSE) unter etch bezüglich der libqt4-dev rumzickte, läuft nun auf dem Atom 330 ein Debian lenny.

Außerdem kann mit lenny auf die Frickelei mit dem 915resolution-tool verzichtet werden, da der Graphics Media Accelerator 950 sofort richtig eingerichtet wird.

Linux build instructions für VirtualBox

Warum kein Xen? – Weil der Atom 230 + 330 nicht über die Intel Virtualization Technology (Intel VT)* verfügt und so keine Windows-Gäste möglich gewesen wären.

(*) Laut Wikipedia verfügen nur der Atom Z520, Atom Z530, Atom Z540 & Atom Z550 (also Teile der "Silverthorne"-Reihe) über die "Intel Virtualization Technology for x86 (Intel VT-x)", es handelt sich hierbei jedoch durchgängig um Single-Core-Prozessoren.

November 6, 2008

WPA ist tot, es lebe WPA2

Filed under: Unauthorized — atari @ 22:17

Wie diverse technikaffine Magazine berichten ist die Verschlüsselung von WLan-Netzen mittels WPA nutzloser geworden. Erik Tews von der TU-Darmstadt fand mit seinem Kollegen Martin Beck eine noch nicht veröffentlichte Möglichkeit Pakete mitzulesen. Nähere Details sollen auf der Sicherheitskonferenz “ParSec 2008″ in Japan vorgestellt werden. Der Kryptologe Erik Tews machte schon im letzen Jahr von sich hören, als er bekannt gab, dass sich WEP in unter 60 Sekunden knacken ließe. Nun also WPA in 900 Sekunden…

WPA2 ist durch das Benutzen von AES nicht betroffen.

Online-Durchsuchungen

Filed under: Unauthorized — atari @ 08:35

Die Koalition aus CDU und SPD, welche momentan die Regierungsgeschäfte in der Bundesrepublik Deutschland inne hat, verständigte sich gestern auf eine Novelle des Gesetzes für das Bundeskriminalamt.

Es soll nun neben einer bundesweiten Rasterfahndung, dem großen Lausch- und Spähangriffs mit Mikrofonen und Kameras und der vorsorglichen Telekommunikationsüberwachung auch endlich eine Onlinedurchsuchung (Stichwort Bundestrojaner) geben.
Die heimliche Durchsuchung von EDV-Systemen soll vorerst bis 2020 limitiert sein. Da das BKA aber sowieso schon rät für intime oder sicherheitskritische Onlinedienste wie Onlinebanking ein spezielles Betriebssystem zu benutzen, fällt es mit schwer zu glauben, dass wirklich mit dem Einsatz elektronischer Wanzen auf IT-Systemem Terroristen gefangen werden.

Die Abstimmung im Bundestag findet voraussichtlich am nächsten Mittwoch statt, der Bundesrat soll dannach schnellstmöglich zustimmen, damit das Gesetz noch dieses Jahr in Kraft treten kann.

Nachlese:
CƆ  heise.de   CƆ  golem.de   CƆ  gulli.com   CƆ  blog.kairaven.de   CƆ  netzpolitik.org   CƆ  florian.altherr.name   CƆ  farliblog.de  CƆ  freiheitblog   CƆ  elementarteile.de   CƆ  mrtopf.de  CƆ

November 5, 2008

Sieg von Obama international begrüßt

Filed under: Unauthorized — atari @ 10:14

Barack Obama wird erster afroamerikanischer US-Präsident. Der 47-Jährige Demokrat setzte sich bei der gestrigen Wahl in einem Erdrutschsieg gegen den Republikaner John McCain durch.

taz.de

November 4, 2008

US-Wahl 2008 hat begonnen

Filed under: Unauthorized — atari @ 07:05

US-Wahl: Der Tag der Entscheidung ist da - ard.de

Riesenvorsprung für Obama - fr-online.de

"Ein toller Schritt vorwärts" - taz.de

US-Wahl 2008 hat begonnen

Von Elektoren, Bündlern und Wahlmaschinen - faz.de

Palin vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs entlastet - welt.de

Die Botschaft vom Wandel scheint zu wirken - sueddeutsche.de

November 3, 2008

The OpenBSD 4.4 Release

Filed under: Unauthorized — atari @ 23:18

The OpenBSD 4.4 Release

New/extended platforms:

OpenBSD/sparc64
Much more platform support. Machines using the UltraSPARC IV/T1/T2 and Fujitsu SPARC64-V/VI/VII are now supported.

OpenBSD/socppc
For machines based on the Freescale MPC8349E System-on-Chip (SoC) platform that use Das U-Boot as a boot loader.

OpenBSD/landisk
Added shared libraries support.

What’s New in OpenBSD 4.4?

OpenBSD 4.4, stellt das 25. Release des der erfolgreichen BSD-Unix Distrubution dar. Es bringt verbesserte Hardwareunterstützung durch neue Treiber, unter anderem für zahlreiche WLAN-Chipsätze; zudem gibt es nun erweiterten ACPI-Support für einige Thinkpads und Asus-Notebooks.

heise.de

November 1, 2008

Neues Iron-Release: 0.3.155.0

Filed under: Unauthorized — atari @ 20:55

 SRWare Iron Portable

Die neue Version von SRWare Iron kann ab sofort im Download-Bereich heruntergeladen werden.
Iron ist somit wieder auf dem aktuellen Stand der Technik.

SRWare folgt damit dem Google-Browser Chrome, welcher in der Version 0.3.154.9 erschienen war.

DOWNLOAD
Was ist Iron?

Keine Bagatellgrenze bei Tauschbörsennutzung

Filed under: Unauthorized — atari @ 09:22

Das OLG Köln hebt eine Entscheidung des Kölner Landgerichts zur Herausgabe von Providerdaten teilweise auf: Es bestätigte die Auffassung, dass die Veröffentlichung nur eines urheberrechtlich geschützten Werkes in einer Tauschbörse schon eine Urheberrechtsverletzung gewerblichen Ausmaßes sein kann.

weiterlesen auf golem.de
« Newer Posts

Powered by WordPress