hep-cat.de

September 17, 2008

Urteil gegen Abmahnanwalt Gravenreuth

Filed under: Unauthorized — atari @ 18:50

Das Landgericht Berlin schickt Günter Freiherr von Gravenreuth für vierzehn Monate in Haft. Er wollte sich widerrechtlich am Vermögen der “taz” bereichern, so die Richter.

www.taz.de/1/leben/internet/artikel/1/wegen-betrugs-hinter-gitter/

Hausdurchsuchung bei Piratenpartei wegen “Bayerntrojaner”

Filed under: Unauthorized — atari @ 15:12
Piratenpartei Deuschland Bayerntrojaner

Schon am 11. September 2008 durchsuchten bayerische Polizeibeamte die Privaträume des Sprechers der Piratenpartei Deutschland. Die Behörden waren auf der Suche nach einem Informanten aus den eigenen Reihen, welcher der Partei ein Dokument im Zusammenhang mit der Debatte um den Bundestrojaner zugespielt hatte.

Artikel/Informationen:
golem.de
heise.de
indymedia.org
netzpolitik.org
piratenpartei.de

September 16, 2008

Debian: New openssh packages fix denial of service (CVE-2008-4109)

Filed under: Unauthorized — atari @ 23:27
Debian 4.0 CVE-2008-4109

It has been discovered that the signal handler implementing the login timeout in Debian's version of the OpenSSH server uses functions which are not async-signal-safe, leading to a denial of service vulnerability.

Package:           openssh
Vulnerability:     remote
Problem type:      unsafe signal handler
Debian-specific:   no
CVE Id(s):         CVE-2008-4109
Debian Bug:        498678

Systems affected by this issue suffer from lots of zombie sshd processes. Processes stuck with a "[net]" process title have also been observed. Over time, a sufficient number of processes may accumulate such that further login attempts are impossible. Presence of these processes does not indicate active exploitation of this vulnerability. It is possible to trigger this denial of service condition by accident.

For the stable distribution (etch), this problem has been fixed in version 4.3p2-9etch3.

http://lists.debian.org/debian-security-announce/2008/msg00227.html

CrossOver Chromium

Filed under: Unauthorized — atari @ 15:09
CrossOver Chromium is a Mac and Linux port of the open source Chromium web browser

CrossOver Chromium is a Mac and Linux port of the open source Chromium web browser.
CrossOver Chromium is available for download from CodeWeavers, free of charge.

Mithilfe von Wine wird der Browser auf Linux und Mac OS X zum Laufen gebracht. Momentan ist keine lauffähige Version des Google Browsers für diese Systeme zu bekommen und der Umweg über eine Windows-kompatible Laufzeitumgebung scheint sinnvoll. Im Test noch etwas gewöhnungsbedürftig, gerade beim 2-Finger-Scrollen, aber sonst eine nette Idee für einen verregneten Frühherbstnachmittag.[*]

CrossOver Chromium
Links:
dev.chromium.org
heise-online.co.uk
golem.de

[*] Sein Fussabdruck: "Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; en-US) AppleWebKit/525.13 (KHTML, like Gecko) Version/3.1 Safari/525.13"

VMware Fusion – Version 2.0 (116369)

Filed under: Unauthorized — atari @ 14:45

vmware fusion 2.0 0f234e99cf49f0a8d03989e25ae0a380
md5 - 0f234e99cf49f0a8d03989e25ae0a380

Fusion kann nun unter Mac OS X Server auch einen Mac-OS-X-Server virtualisieren.

DirectX 9 wird bei Windows Gästen unterstützt.

Das Kommandozeilenwerkzeug VMrun ist jetzt auch Teil von VMware Fusion.

mehr Informationen
blogs.vmware.com
golem.de
heise.de

September 15, 2008

VLC media player 0.9.2 Grishenko release

Filed under: Unauthorized — atari @ 19:48
VideoLAN - VLC media player

The VideoLAN Team is pleased to announce the release of VLC media player 0.9.2 - Grishenko.

Resulting of 2 years of development, it features many new functionalities,

including a new interface for Windows and Linux.

Der VLC kann neue Varianten von Flash-Videos abspielen und unterstützt unter anderem Camcorder-Codecs (M2TS), den BBC-Codec Dirac, Atrac3, H.264 PAFF, APE Audio, RealVideo, VC-3 und Fraps.

Binaries und Source Code stehen zur Verfügung

September 12, 2008

Privoxy – Team Photos

Filed under: Unauthorized — atari @ 15:19

Jonathan Zdziarski asks:
Who Are These People and Why Are They on my iPhone?
[*]

How many of these guys do you think are geeks from Apple?

privoxy iphone Jonathan Zdziarski privoxy.org

None - http://www.privoxy.org/team/index.html
I don't know why, but who they are ;)

[*] Mittlerweile kommentarlos entfernt...

September 2, 2008

Chrome privacy

Filed under: Unauthorized — atari @ 22:05
Google Chrome open source web browser

www.google.de/chrome/intl/de/privacy.html

* In die Adressleiste eingegebene URLs oder Suchanfragen werden an Google gesendet, damit von der Vorschlagsfunktion automatisch gesuchte Begriffe oder URLs empfohlen werden können.

* Ihre Kopie von Google Chrome enthält mindestens eine eindeutige Anwendungsnummer. Diese Nummern und Informationen zur Installation des Browsers (z. B. Versionsnummer, Sprache) werden bei der erstmaligen Installation und Verwendung der Anwendung und bei der automatischen Update-Prüfung von Google Chrome an Google gesendet.

Schick… “Don’t be evil”

Google Chrome Beta

Filed under: Unauthorized — atari @ 11:42
Google Chrome open source web browser

Google wird am morgigen Mittwoch heute? * einen Opensource Browser auf den Markt werfen, welcher dem Internet Explorer sowie Mozilla Firefox Marktanteile streitig machen soll. Anfangs wird es auschließlich eine Windows Version geben (BBC: Google launches internet browser).

Es wurde ein Comic veröffentlicht, welcher die Vorzüge gegenüber anderen Browsern verdeutlicht und das eigentliche Konzept vorstellt.

Mittlerweile sind auf einem Blog die ersten Screenshots aufgetaucht und auch im “Offiziellen Google Blog” ist ein Eintrag diesbezüglich zu finden.

Weitere Informationen:
spiegel.de
mbilf.com
heise.de
golem.de

* google.com/chrome liefert momentan noch einen 404

++ Der Source ist mittlerweile vorhanden (src.chromium.org/svn/trunk/src) und steht zum Download bereit, ein erster Test der vorkompilierten Version in einer Windows VM überzeugt durch Geschwindigkeit.

Debian Squeeze

Filed under: Unauthorized — atari @ 11:16
Debian Squeeze

Wie auch die Vorgänger wird die nächste Verison der überaus beliebten Linux Distribution Debian nach einer Figur aus Toystory benannt sein:

Squeeze

Außerdem soll der Unstable Zweig nun komplett auf Deutsch zur Verfügung stehen.

« Newer PostsOlder Posts »

Powered by WordPress